Predigttext 1.Kor 15,1-11

Liebe Geschwister,

während wir heute die Osterbotschaft feiern, können wir nicht ignorieren, dass unsere Welt von Herausforderungen und Konflikten geprägt ist. Der laufende Krieg in der Ukraine bringt Leid und Schmerz für viele unschuldige Menschen mit sich. Angesichts dieser Umstände ist es besonders wichtig, an die Botschaft der Auferstehung zu erinnern, die uns Hoffnung, Trost und Orientierung inmitten der Dunkelheit gibt.

Die Botschaft des Osterfestes erinnert uns daran, dass Jesus Christus, der Sohn Gottes, von den Toten auferstanden ist. Sein Sieg über den Tod ist ein Sieg über alle Formen von Leid, Gewalt und Unterdrückung. Seine Auferstehung gibt uns Hoffnung, dass am Ende das Gute und das Licht triumphieren werden, und dass Gott am Werk ist, um die Welt zu erneuern und zu heilen.

In unserem Bibeltext aus 1. Korinther 15 sehen wir, dass Paulus betont, wie entscheidend die Auferstehung Jesu für unseren Glauben ist. Denn durch seine Auferstehung wurde das Evangelium von Christus bekräftigt und bestätigt. Es ist das Fundament unseres Glaubens, das uns Hoffnung und Sicherheit inmitten der Unsicherheiten dieser Welt gibt.

Liebe Gemeinde,

ich halte hier mal kurz inne. Fühlt ihr euch angesprochen? Könnt ihr folgen?

Ich muss nämlich zugeben, dass diese Predigtworte nicht von mir stammen. Sie wurden noch nicht einmal von einem Menschen geschrieben, sondern von einer künstlichen Intelligenz. Genauer: von ChatGPT, einer Art Chat-Roboter, dem man – nachdem man sich angemeldet hat – eine Frage stellen kann und dieser gibt eine Antwort.

  • Sowas gibt es schon lange
  • Neu ist die hohe Qualität der Antworten

Ich habe mich da angemeldet – und ChatGPT gebeten eine Predigt für den Ostersonntag zu schreiben zu 1.Korinther 15. Dabei sollte er den Ukrainekrieg berücksichtigen.

  • Habt ihr es gemerkt? 

Hier gehts zu unseren Gottesdienst-Aufzeichnungen auf unserem You-Tube-Kanal.

Gottesdienst Livestream

Hier können Sie die Predigten aus unseren Gottesdiensten hören. Lauschen Sie doch mal!

Gottesdienst – Treffpunkt für alle

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr feiern wir Gottesdienst.

Wir begegnen Gott als die Kraft- und Inspirationsquelle unseres Lebens.

Wir hören auf Gottes Wort, singen, beten, machen Musik, feiern das Abendmahl. Mal ist das bunt und laut, mal ganz leise und meditativ. Wir erleben Gemeinschaft, die vom gemeinsamen Glauben getragen wird. Bei uns darf das Leben mit all seinen Freuden und Sorgen vorkommen. Und wir erfahren dabei Jesus als Befreier und Begleiter an unserer Seite.


Für Eltern mit Kleinkindern steht ein Krabbelraum mit Audioübertragung des Gottesdienstes zur Verfügung.
Für die größeren Kinder (ab 4 Jahre) bieten wir einen Kindergottesdienst an.

Du bist willkommen!

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Zwei Jahre nach Beginn des russischen Angriffskriegs

Die Ukraine leidet weiterhin unter den verheerenden Auswirkungen des russischen Angriffskriegs. Hilfe ist nach wie vor dringend nötig..

22.02.2024

Klavierworkshop 2024 des BEFG Musik

Theorie und Praxis, Ausprobieren und Austauschen – darum ging es bei diesem Klavierworkshop. .

20.02.2024